Mini International mit neuem Art Director

Freitag, 31. Januar 2003

Mirko Borsche, 31, hat unter der Leitung von Creative Director Mike Meiré die Art Direction für "Mini International", das in München ansässige Kundenmagazin zum kleinen BMW-Flitzer aus dem Hoffmann und Campe Verlag, übernommen. Borsche begann seine berufliche Laufbahn 1994 als Grafiker während des Kommunikations-Design-Studiums an der Augsburger Fachhochschule für Gestaltung sowie der Ausbildung zum Postgraduated Graphic Designer an der Kingston University of London. Danach arbeitete er als Art Director bei der Graffiti Werbeagentur und später als freier Art Director bei Start Advertising. Nach einer zweijährigen Station bei Springer & Jacoby folgte die Art Direction beim "Jetzt"-Magazin der Süddeutschen Zeitung.

"Mini International" ist auch im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel in deutschen und ausgewählten europäischen Städten erhältlich. Der Hoffmann und Campe Verlag veröffentlicht im Unternehmensbereich Corporate Publishing neben " Mini International" die Kundenmagazine "BMW Magazin", "Casino live" und "Shopping & More", das Firmenkunden-Magazin "Results", die Kundenzeitung "Easy Living" sowie die jährlich erscheinende "Agenda Edition" für RWE. Darüber hinaus realisiert Hoffmann und Campe Corporate Publishing weitere Bücher in Zusammenarbeit mit Unternehmen.
Meist gelesen
stats