Milchstraße trennt sich von TV-Abteilung

Montag, 18. Dezember 2000

Zum Frühjahr kommenden Jahres wird die Verlagsgruppe Milchstraße ihre TV-Aktivitäten neu strukturieren. Der Bereich TV-Produktion wird komplett ausgelagert, wobei Strategie und Cross-Media-Marketing im Verlagshaus bleiben. Die TV-Produktion von "Max-TV"wird zu Me Myself and Eye (MME) wandern. Der Wechsel der TV-Unit soll im ersten Quartal vollzogen werden. Das TV-Format von "Fit For Fun" wird weiterhin von Vox selbst produziert. Gleichzeitig wechselt der Milchstraße TV-Chef Volker Präkelt zu MME, wo er als Programmchef den Geschäftfsbereich Dokumentation und Magazine leiten wird.
Meist gelesen
stats