Milchstraße startet mit Tomorrow Multimedia-Offensive

Donnerstag, 10. September 1998

Als Reiseführer durch die Multimedia-Welt will der neue Monatstitel "Tomorrow" aus der Verlagsgruppe Milchstraße in leicht verständlicher Form Neuigkeiten und News aus den Bereichen Internet, Computer, Fernsehen und Telefon vermitteln. Die Startauflage beträgt 400.000 Exemplare, das Verkaufsziel wird mit 150.000 verkauften Exemplaren beziffert. Der Copy-Preis liegt bei 5 Mark. "Tomorrow" startet mit 280 Seiten Umfang, davon 100 Anzeigenseiten. Neben der Printausgabe startet "Tomorrow" auch als Fernsehsendung. Ab heute läuft auf N-TV täglich von Montag bis Samstag eine "Tomorrow"- Kurzsendung. Zudem präsentiert sich das Magazin im Internet unter http://www.tomorrow.de. Die acht Millionen Mark teure Werbekampagne wurde inhouse entwickelt. Sollte sich Tomorrow auf dem deutschen Markt behaupten, will der Milchstraßen-Verlag das Objekt auch ins Ausland bringen.
Meist gelesen
stats