Milchstraße bringt Stars auf den Markt

Dienstag, 04. Mai 2004

Die Verlagsgruppe Milchstraße drängt ins People-Segment. Ende Juni bringen die Hamburger den von Dirk Manthey entwickelten Titel "Stars" auf den Markt. Zielgruppe der Zeitschrift, die sich vor alllem mit nationalen und internationalen Stars und Sternchen aus Film, Musik und Entertainemt befasst, sind die 20- bis 40-Jährigen.

Das ab Juni publizierte Magazin, das zum Preis von 2 Euro an die Kioske kommt, ist erst einmal ein One-Shot. Ab dem 4.Quartal möchte die Milchstraße "Stars" aber regelmäßig erscheinen lassen. Die redaktionelle Verantwortung hat "Tomorrow"-Chefredakteur Georg Altrogge, der das Heft mit einem Team von Freien erstellt hat. Der Anzeigenseitenpreis beträgt 6000 Euro, Anzeigenleiter ist Thomas Neef, der diese Funktion auch bei "Max" wahrnimmt. nr
Meist gelesen
stats