Milan Danek tritt bei H.I.S. ab, Günther Sommer folgt als Brand-Manager

Freitag, 21. Juni 2002

Milan Danek (72), Gründer und noch bis Jahresende Vorstandsvorsitzender des Jeansherstellers H.I.S. in Garching bei München, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Er bleibt dem Unternehmen mit einem Beratervertrag bis Ende 2003 eng verbunden. Danek wird in seinem "Ruhestand" zudem den Aufsichtsratsvorsitz bei dem Herrenmode-Hersteller Bäumler in Ingolstadt übernehmen.

Sein Vorstandsposten bei H.I.S., einer Tochter des amerikanischen Jeansherstellers VF-Corporation (unter anderem H.I.S., Lee, Wrangler), wird nicht wieder besetzt. Stattdessen wird Günther Sommer die Verantwortung als Country- und Brand-Director für die Marke H.I.S. in Europa übernehmen und damit auch für Verkauf und Marketing zuständig sein. Sommer gehört seit vielen Jahren zum Unternehmen und berichtet jetzt direkt an Dieter Jacobfeuerborn, den VF-Statthalter für Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich und Schweiz.
Meist gelesen
stats