Microsoft will Youtube Konkurrenz machen

Dienstag, 19. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Einstieg YouTube Soapbox MSN


Der Software-Riese Microsoft, Redmond, hat den Einstieg in das Geschäft mit Online-Videodiensten angekündigt. Wie der Konzern mitteilte, soll das eigene Angebot unter dem Titel Soapbox innerhalb von sechs Monaten als Teil des Online-Portals MSN in Betrieb gehen. Microsoft startet damit den direkten Angriff auf den bisherigen Marktführer Youtube und versucht, ebenfalls von den wachsenden Werbeeinahmen in dem Segment zu profitieren. jh
Meist gelesen
stats