Microsoft will Suchmaschinen-Nutzer mit Rabatten ködern

Freitag, 23. Mai 2008
Der Konzern plant Rabatt-Initiative
Der Konzern plant Rabatt-Initiative

Microsoft will seine Position im Suchmaschinensegment mit einer Rabatt-Initiative ausbauen. Ab sofort bietet der Konzern Nutzern, die über die Microsoft-Suchmaschine im Internet shoppen, ein Cashback-System. Handelspartner beim "Live Search Cashback" genannten Programm sind unter anderem Ebay, der Online-Buchhändler Barnes & Noble und und der Internet-Versand der Kaufhauskette Sears. Insgesamt hat der Konzern Verträge mit über 700 Händlern geschlossen. Internetshoppern, die die Seiten der Vertragshändler künftig über die Microsoft-Suchmaschine ansteuern, verspricht der Konzern binnen 60 Tagen eine Rückerstattung zwischen zwei und 30 Prozent des Kaufpreises. Der Konzern hatte vor kurzem die Gespräche mit Yahoo wieder aufgenommen, eine Komplettübernahme des Suchmaschinenkonzerns aber zunächst ausgeschlossen. Denkbar wäre Medienberichten zufolge allerdings, dass Microsoft das Suchmaschinengeschäft von Yahoo übernimmt und damit 30 Prozent Marktanteil in diesem Segment erreichen würde. Marktführer Google kommt derzeit auf 60 Prozent. np

Meist gelesen
stats