Microsoft verschenkt zwei Millionen DVDs als Werbung für die X-Box

Freitag, 27. Dezember 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Computergigant Spielekonsole Werbefilm Xbox WSJ


Mit zwei Millionen kostenlosen DVDs will der Computergigant Microsoft den Verkauf seiner Spielekonsole X-Box ankurbeln. Zentrales Element der DVD ist ein Werbefilm, in dem Jugendliche beim Radfahren, Skaten oder Autofahren dargestellt werden, unterlegt von Rockmusik.

Während der Film abläuft, kann der Betrachter über diverse Texte oder Icons zu Bereichen kommen, in denen Microsoft für die Vorteile der X-Box gegenüber anderen Spielkonsolen wirbt. Außerdem enthält die DVD Musikvideoclips und Vorschau-Versionen kommender Spieletitel für die Xbox. Wie das "Wall Street Journal" berichtet bringt Microsoft die DVDs via Spiele- und Technikzeitungen sowie über Eletronikhändler unter die Konsolenfans.
Meist gelesen
stats