Microsoft muß Vermarktungsstrategie vorläufig ändern

Freitag, 12. Dezember 1997

Microsoft-Chef Bill Gates darf vorerst seinen Web-Browser Internet-Explorer nicht mehr gemeinsam mit dem Betriebssystem Windows 95 vermarkten. Das entschied ein amerikanischer Bundesrichter. Eine endgültige Entscheidung und die damit verbundene Forderung des US-Justizministeriums nach einer Geldstrafe in Millionhöhe soll bis spätestens 31. März 1998 erfolgen.
Meist gelesen
stats