Microsoft ist zufrieden mit Europa-Start von Xbox Live

Donnerstag, 17. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Xbox Microsoft Michel Cassius


Der Start des Online-Spieledienstes Xbox Live in acht europäischen Ländern ist nach Angaben von Microsoft erfolgreich verlaufen. Seit Mitte März seien über 50.000 Spielfans gewonnen worden, die nun online gegeneinander antreten können. Bei vielen Händler sei das Starter-Kit, mit dem die Spielkonsole Xbox internetfähig wird, in den ersten Tagen komplett ausverkauft gewesen. Die Grundausrüstung, die für 60 Euro zu haben ist, enthält neben der notwendigen Software diverse Spiele und ein einjähriges Abo des Online-Dienstes. Michel Cassius, Senior Director Xbox Platform & Marketing bei Microsoft, nutzt die Präsentation der Zahlen auch gleich zu einem Seitenhieb auf den größten Konkurrenten, der sein Online-Angebot zurzeit noch testet: "Warum sollten Videospiel-Fans auf Sonys Online-Bemühungen warten, wenn sie schon heute über Xbox Live spielen können?" Unproblematisch gestaltet sich jedoch die Einführung von Xbox Live nicht: Diverse große Spielehersteller sind bislang nicht bereit, für den Online-Dienst zu produzieren. kj
Meist gelesen
stats