Microsoft: Chris Capossela steigt zum Chief Marketing Officer auf

Donnerstag, 07. April 2011
Chris Capossela erklimmt weitere Stufe auf der Karriereleiter
Chris Capossela erklimmt weitere Stufe auf der Karriereleiter

Microsoft hat einen neuen Marketingboss. Der Softwareriese hat Chris Capossela zum Chief Marketing Officer befördert. In dieser Funktion verantwortet der langjährige Microsoft-Manager auch sämtliche Werbemaßnahmen und die Unternehmenskommunikation des in Redmond beheimateten Konzerns. Zusätzlich übernimmt Capossela als Senior Vice President die Verantwortung für die Consumer Channels and Central Marketing Group. Unter dem Dach der neu gegründeten Consumer Channels Group bündelt Microsoft seine Einzelhandels- , Mobilfunk- und Vertriebsteams. Anlässlich des im März 2011 angekündigten Abschieds von Mich Mathews, dem amtierenden Chef der Central Marketing Group, sei nun eine günstige Gelegenheit gekommen, um die Verantwortung für die beiden Geschäftseinheiten einer Führungsperson zu übertragen, teilt Microsoft mit. Mathews wird Capossela noch bis Sommer bei der Einarbeitung in seine neue Funktion als Chief Marketing Officer unterstützen.

Capossela, der als Senior Vice President an Chief Operating Officer Kevin Turner berichtet, soll mit den Handels-, Mobilfunk- und Vertriebspartnern des Unternehmens neue Wachstumsfelder für die Marken Windows, Windows Phone, Xbox und Office erschließen. Dabei kann er angesichts seiner 20-jährigen Firmenzugehörigkeit auf reichlich Erfahrung zurückgreifen. So war er zuletzt als Senior Vice President für das Marketing von Produkten wie Microsoft Office, Office 365, SharePoint, Exchange, Lync, Project und Visio verantwortlich. Auch die "Make It Great"-Kampagne für Office aus dem Jahr 2010 stammt aus seiner Feder. mas
Meist gelesen
stats