Michele Scannavini ist Präsident der Lancaster Group Worldwide

Montag, 04. März 2002

Michele Scannavini nimmt seine Tätigkeit als President der Lancaster Group Worldwide in Paris in den kommenden Tagen auf. Der 43-Jährige war zuletzt CEO bei dem Sportbekleidungsunternehmen Fila in Italien. Davor war Scannavini Leiter Sales & Marketing von Ferrari und Maserati. In dieser Funktion war er verantwortlich für das Markenimage, Lizenzgeschäfte und den Bereich Kundenservice. Die Lancaster Group ist eine Tochter von Coty, einem Hersteller und Vertreiber von Parfüms, Make-up und Hautpflege.
Meist gelesen
stats