Michael Schröder und Hill & Knowlton trennen sich

Freitag, 13. Oktober 2006
Michael Schröder führte die Agentur seit 2001
Michael Schröder führte die Agentur seit 2001

Michael Schröder, Deutschland-Chef der PR-Agentur Hill & Knowlton, und sein bisheriger Arbeitgeber gehen getrennte Wege. Das teilt die WPP-Tochter in einer Presseinformation mit. Über die Hintergründe für die Trennung wurde zunächst nichts bekannt. Schröder war seit Anfang 2001 Chef von Hill & Knowlton Deutschland. Seit 2005 ist er auch Mitglied im Präsidium des Agenturverbands GPRA. Die Leitung der Agenturgruppe, zu der neben Büros an den Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg und München auch die IT-PR-Agentur Hiller, Wüst & Partner in Aschaffenburg gehört, übernimmt kommissarisch Detlev Geiger. Er steht zudem weiterhin an der Spitze der Healthcare-Practise. Bei der Führung der deutschen Gruppe wird Geiger unterstützt von Udo Becker, Anja Schlicht und Maren Heidemann. mam
Meist gelesen
stats