Michael Radermacher wird neuer Creative Director bei Framfab Hamburg

Freitag, 06. Juni 2003

Michael Radermacher, 34, ist seit Anfang Juni Creative Director der Hamburger Niederlassung des Multimediadienstleisters Framfab. Er wird sich in Zukunft um den Ausbau des Bereichs Online-Markenkommunikation kümmert. Radermacher kommt vom Konkurrenten Sinner Schrader, wo er als Art Director bereits Unternehmen wie Mercedes-Benz und Yello Strom betreute. Weitere berufliche Stationen waren Jung von Matt Frontend, Divine und Loewe Interactive. Nach Stefan Schaub, der als Director Brand Building zu Framfab gekommen ist, ist Radermacher bereits der zweite Neuzugang, der von Sinner Schrader kommt. kj
Meist gelesen
stats