Michael Klein gibt bei Rapp Collins / Direct Friends das Kommando ab

Donnerstag, 07. November 2002

Michael Klein, bislang CEO der Hamburger Agentur Rapp Collins Direct Friends, zieht sich aus der Geschäftsführung der Agentur zurück. Mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Georg Schumacher und Beratungsgeschäftsführer Thomas Funk wird künftig ein Führungsduo die Agentur leiten.

Als Non-Executive-Chairman wird Klein jedoch weiterhin seine Kunden betreuen. Klein hatte erst vor einem Jahr die Führung von Rapp Collins Direct Friends von Otfried A. Fritsch übernommen.
Meist gelesen
stats