Michael Inacker steigt bei der Metro Group ein

Dienstag, 11. November 2008
Michael Inacker
Michael Inacker

Michael Inacker, bislang stellvertretender Chefredakteur der „Wirtschaftswoche", hat einen neuen Job: Nach HORIZONT-Informationen soll der gelernte Journalist bei der Metro AG in Düsseldorf künftig die Unternehmenskommunikation leiten. Der Handelskonzern bestätigte den prominenten Zugang, will sich zu Inackers künftigem Aufgabengebiet und dem Eintrittsdatum aber nicht äußern.

Prekär ist die Situation vor allem deshalb, weil Metro mit Jürgen Homeyer bereits einen Leiter der Konzernkommunikation hat - mit dem Metro-Chef Eckhard Cordes aber offenbar nicht zufrieden ist. Einen Ausstieg von Homeyer hat ein Metro-Sprecher auf Anfrage dementiert. Sollte ihm Inacker vorgesetzt werden, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis er freiwillig den Hut nimmt. Cordes und Inacker kennen sich noch aus gemeinsamer Zeit bei Daimler-Chrysler. mh
Meist gelesen
stats