Michael Hoffmann verlässt Inbev

Dienstag, 21. August 2007

Michael Hoffmann, Manager Public Relations und stellvertretender Leiter der Abteilung Corporate Affairs des Braukonzerns Inbev Deutschland, verlässt zum 31. Oktober auf eigenen Wunsch das Unternehmen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Eine Nachfolgeregelung wird in den kommenden Wochen erarbeitet werden. In seiner Funktion zeichnet der 37-Jährige unter anderem für die Marken- und Produkt-PR sowie Pressearbeit der Marke Beck's und der norddeutsche Regionalmarke Haake-Beck verantwortlich. Darüber hinaus steuert er die Kommunikation für das Markenportfoilio Beck's, Franziskaner, Löwenbräu, Staropramen und Leffe in den Ländern Österreich und Schweiz. mh

Meist gelesen
stats