Michael Geringer verlässt den Gong-Verlag

Freitag, 02. März 2001

Der Gong-Verlag in Nürnberg wird ab April ohne Geschäftsführer Michael Geringer auskommen müssen. Dann kehrt der Österreicher zurück in die Alpenrepublik und übernimmt den Vorstandsvorsitz des Wiener Zeitschriftenverlags ET Multimedia. Der Wechsel erfolgt auf Wunsch des Gong-Altgesellschafters Deutsche Beteiligung und des 25-Prozent-Minderheitsgesellschafters Sebaldus Druck und Verlag. Die beiden Unternehmen halten über ihre Tochtergesellschaft Metro Zeitschriftenverlag 29 Prozent der ET-Multimedia-Anteile. Die Geschäfte beim Gong-Verlag, an dem die WAZ-Mediengruppe in Essen mit 75 Prozent beteiligt ist, führt bis auf weiteres der bisherige Co-Geschäftsführer Rainer Cordes.
Meist gelesen
stats