Michael Enzenauer übernimmt die Führung von Optimedia

Donnerstag, 13. Juni 2002

Michael Enzenauer ist seit Anfang Juni CEO der Mediaagentur Optimedia Deutschland. Damit wird offiziell, was intern schon seit Anfang des Jahres bekannt war, als Enzenauer nach und nach die Führungsaufgaben des kürzlich in den Ruhestand verabschiedeten Christian F. Cuntz übernahm.

Zum Führungsteam von Optimedia gehören neben Enzenauer COO Norbert Andremann, CFO Horst Pflüger sowie Kantja Brandt, Niko Sakaris, Eugenie Akinlamie und Renate Wille. Optimedia ist Teil der Publicis-Gruppe unterhält Büros in Düsseldorf und Frankfurt.

Mit einem betreuten Einkaufsvolumen von rund 320 Millionen Euro rangiert die Agentur auf Platz 11 des aktuellen Ranking. Ab dem kommenden Jahr wird Optimedia die zentrale Einkaufsagentur der Nestlé-Gruppe. Zudem arbeitet Optimedia für Kunden wie Renault, Hewlett-Packard und SC Johnson.
Meist gelesen
stats