Michael Boos kehrt offenbar zum Süddeutschen Verlag zurück

Mittwoch, 17. Juli 2002

Der unlängst entlassene Geschäftsführer des Süddeutschen Verlags Hüthig Fachinformation (SVHF), Michael Boos, wird vermutlich wieder in das Münchner Verlagshaus zurückkehren. Dies vermutet zumindest der Branchendienst "Kress". Zu einer Bestätigung wollte sich Unternehmenssprecher Sebastian Lehmann indes nicht durchringen: "Personalspekulationen kommentieren wir nicht". Boos musste den Verlag auf Betreiben des jetzt ebenfalls entlassenen SVHF-Chefs Bernhard von Minckwitz verlassen.

Grund, so hieß es damals, sei das gestörte Vertrauensverhältnis zwischen von Minckwitz und Boos gewesen. Die Entlassung durch Minckwitz war indes wohl nicht von den Gesellschaftern gedeckt, so dass der Tausch Minckwitz/ Boos vermutlich auch auf das Betreiben der Gesellschafter zurückzuführen ist. Darüber hinaus hat der Süddeutsche Verlag jetzt auch offiziell bestätigt, dass die "Berliner Seite" eingestellt wird.
Meist gelesen
stats