Metaspinner verklagt Google wegen Adword-Werbung

Mittwoch, 29. März 2006

Google muss sich am 30. März vor dem Oberlandesgericht Hamburg wegen einer Adword-Werbung verantworten. Kläger ist Metaspinner Media, der Inhaber der Wortmarke "Preispiraten". Für diese Marke hat sich ein Konkurrent des Anbieters die Werbeplatzierungen gesichert, die auf der Site der Suchmaschine erscheinen, wenn der Begriff "Preispiraten" eingegeben wird. Der erscheinende Link führt zu einem Plagiat der Metaspinner-Website www.preispiraten.de.

Google hattte keine rechtliche Verpflichtung zur Löschung jenes Adword-Auftrages gesehen, ein Gericht hatte in erster Instanz die Klage zu Gunsten von Google abgewiesen. Die Auseinandersetzung wird seit 2003 geführt.

Die Entscheidung, ob die Verwendung von Begriffen als Adword, die als Marke geschützt sind, eine Markenrechtsverletzung darstellt, ist in Deutschland noch nicht eindeutig geklärt worden. se

Meist gelesen
stats