Mercury ernennt Peter Prestele zum Managing Director Central Europe

Mittwoch, 13. Oktober 2004

Die Mercury Interactive Corporation, München, hat Peter Prestele zum Managing Director Central Europe bestellt. Der 43-Jährige ist in dieser Position für den weiteren Wachstumskurs des Enterprise-Software-Anbieters zuständig und berichtet künftig an Moshe Egert, President European Operations von Mercury.

Prestele besitzt laut Unternehmensangaben über 12 Jahre Erfahrung in der Softwareindustrie und war zuletzt bei IBM für Vertrieb, Services und die strategische Entwicklung der Business Integration Group in Europa, im Mittleren Osten und Afrika (EMEA) zuständig. Zuvor war er von 1998 bis 2002 bei CrossWorlds Software als Vice President und General Manager EMEA tätig. Von 1996 bis 1998 hat Prestele bei i2 Technologies als Regional Vice President die Organisation in Central Europe aufgebaut. Prestele startete seine berufliche Laufbahn in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Aeroquip's European Aerospace, eines weltweiten Fertigungsunternehmens, wo er die Europäische Entwicklung leitete. mas
Meist gelesen
stats