"Men's Health" erweitert Modeteil

Dienstag, 05. Oktober 2004

Der Männertitel "Men's Health" aus dem Stuttgarter Verlag Motor-Presse will sich in den Bereichen Mode und Style zukünftig stärker als Ratgeber positionieren und neben aktuellen Modetrends auch Neues aus den Bereichen Möbel und Homefashion sowie Accessoires vorstellen. Das Moderessort wird mit neuen Rubriken aufgepeppt. Die Veränderungen, die auch für den zweimal jährlich erscheinenden Titel "Men's Health Best Fashioin" gelten, sollen kontinuierlich erfolgen, ein offizieller Relaunch ist nicht geplant.

Den Ausbau verantwortet Isa Petereit als neue Fashion-Directorin. Die 41-Jährige war zuvor als Ressortleiterin Mode bei "Allegra" sowie für Viva und Brigitte TV tätig. Sie folgt auf Esther Stein, die das Blatt zum 1. Oktober verlassen hat. Petereit wird von Ferry Hansen, 29, unterstützt, der ebenfalls von "Amica" zu "Men's Health" gekommen ist und den Schwerpunkt Pflege betreut. ps
Meist gelesen
stats