Mel Schoen verstärkt die Geschäftsleitung von FCB Wilkens

Montag, 02. Juli 2001

Die Hamburger Werbeagentur FCB Wilkens konnte Mel Schoen als vierten Geschäftsführer gewinnen. Der 45-Jährige erweitert damit die bisherige Führungsmannschaft - bestehend aus Alexander Gregor, Stefan Schwarz und Anke Worringen. Schoen hatte die Agentur bereits seit längerem auf selbstständiger Basis unterstützt und konnte jetzt davon überzeugt werden, ganz in die Geschäftsleitung von FCB Deutschland einzusteigen.

Als Geschäftsführer und General Manager wird er sich künftig primär um Kunden wie Beiersdorf und SC Johnson kümmern. Schoen berichtet an Martin Blach, den CEO von FCB Deutschland, der den Neuzugang mit folgenden Worten kommentiert: "Das Wachstum von FCB Wilkens machte eine Ausweitung der Geschäftsführung unverzichtbar. Zugleich bot sich dadurch die Möglichkeit, Mel eine adäquate Position anbieten zu können. Dieser Schritt ist jetzt vollzogen und die Führung des Standorts Hamburg dadurch auch zukünftig sichergestellt."
Meist gelesen
stats