Meinestadt.de relauncht seinen Kleinanzeigenmarkt

Dienstag, 23. Februar 2010
Das Städteportal Meinestadt.de überarbeitet seinen Kleinanzeigenmarkt
Das Städteportal Meinestadt.de überarbeitet seinen Kleinanzeigenmarkt

Das Städteportal Meinestadt.de bietet seinen Usern ab sofort eine Vielzahl neuer Funktionen und Tools im Kleinanzeigenmarkt. Inserenten soll es künftig möglich sein, ihren Anzeigen eine persönliche Note zu geben, Kaufinteressierten stehen verbesserte Suchmöglichkeiten zur Verfügung. Das Portal bleibt trotz Relaunch kostenlos. Die wohl aufwendigste Neuerung des Kleinanzeigenmarktes ist die Kartenansicht, auf der sich vor allem Selbstabholer anzeigen lassen können, wo im Bundesgebiet etwa das gewünschte Möbelstück zur Abholung bereit steht. Außerdem können die Inserenten in Zukunft bis zu zehn Bilder zu ihren Angeboten oder Gesuchen auf der Internetseite hochladen und sich ein Nutzerprofil erstellen. Auch der Kleinanzeigen-Agent, den man individuell auf die eigene Suche im Schnäppchenmarkt programmieren kann, ist Bestandteil des Relaunches.

Meinestadt.de ist ein Tochterunternehmen des Internet-Medienunternehmens Allesklar.com, an dem die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck mit einem Minderheitsanteil an beteiligt ist. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit etwa 250 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Siegburg bei Köln. hor
Meist gelesen
stats