Meike van Meegen wird TV-Chefin der DDB-Holding

Donnerstag, 29. September 2011
Meike van Meegen
Meike van Meegen

Nach der Verpflichtung von Nina Rieke als Executive Strategy Director verstärkt sich die deutsche DDB-Gruppe demnächst auch mit einer TV-Chefin. Nach Informationen von HORIZONT wechselt Meike van Meegen, bislang in selber Funktion bei Jung von Matt tätig, im Frühjahr 2012 zur Agenturholding Doyle Dane Bernbach Group. Dort soll sie agenturübergreifend die Verantwortung für den Bereich Bewegtbild übernehmen. Zu der Gruppe gehören neben DDB Tribal auch die Agenturen Heye sowie Rapp Germany. Van Meegen arbeitet seit dem Frühjahr 2009 für Jung von Matt. Sie kam damals von Grey, wo sie allerdings nur kurze Zeit an Bord war. Weitere Stationen ihrer Karriere waren Euro RSCG, McCann-Erickson und Y&R. mam
Meist gelesen
stats