Meike Göttsch wechselt als Senior Brand Managerin zu Burda

Montag, 18. Januar 2010
Meike Göttsch verantwortet künftig die Markenführung für "Freundin"
Meike Göttsch verantwortet künftig die Markenführung für "Freundin"

Zum 1. März 2010 übernimmt Meike Göttsch die Position der Senior Brand Managerin für die Zeitschriften "Freundin" und "Freundin Wellfit". Dabei ist Göttsch für die Markenführung der beiden Produkte zuständig. In ihr Aufgabengebiet fallen die strategische Positionierung der Marke, die Entwicklung von Erlöskonzepten, die Produkte im Anzeigenbereich und die Repräsentation der Titel im Markt. In ihrer neuen Position berichtet Göttsch an Monika Fendt, Director Marketing der Burda Style Group. Göttsch war zuvor bei Condé Nast als Advertising Director von „Myself" tätig, wo sie die Entwicklung und Umsetzung von Kundenkonzepten verantwortete. Von 2006 bis 2008 arbeitete Göttsch bei Bauer Media, dort war sie zuletzt stellvertretende Anzeigenleiterin der Zeitschrift „Maxi". hor
Meist gelesen
stats