Mehr als zwei Millionen Surfer sind online auf Jobsuche

Dienstag, 12. September 2000

Immer mehr Europäer nutzen das Internet für die Jobsuche. Dies ergab eine aktuelle Studie von MMXI Europe. In Großbritannien, so die Forschungsergebnisse, hat sich die Anzahl der Besucher von Online-Jobsites in der Zeit von Januar bis Juli mehr als verdoppelt. Ähnliche Trends zeichnen sich in Deutschland und in Frankreich ab. Auch hier nutzen immer mehr Menschen die Möglichkeit, sich im Internet nach einer passenden Stelle umzusehen. Während Deutsche, Franzosen und Schweden im Internet in erster Linie die staatlichen Angebote Arbeitsamt.de, ANPE.fr, APEC.asso.fr und AMS.se bevorzugen, probieren die Briten verschiedene Sites aus, ohne sich auf einen eindeutigen Favoriten festzulegen. Während britische Internet-User im Februar nur rund 6 Minuten für die Jobsuche online aufwendeten, waren es im Juli bereits knapp 14 Minuten. In Deutschland, Frankreich und Schweden hingegen zeigt die durchschnittliche Nutzungsdauer für Jobsites saisonale Schwankungen. In den Monaten März und Juli verbrachten deutsche Surfer vergleichsweise viel Zeit bei Jobsites.
Meist gelesen
stats