Mehr Zeit für Medien

Montag, 24. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Forsa Werbezeitenvermarkter SevenOne Media Untersuchung


Die Deutschen verbringen immer mehr Zeit mit Medien. Laut der Untersuchung "Time Budget", die Forsa im Auftrag des Werbezeitenvermarkters Seven-One Media durchführt, wendet jeder Bundesbürger zwischen 14 und 49 Jahren täglich acht Stunden für Medien auf, das sind anderthalb Stunden mehr als als 1999. Der Löwenanteil entfällt auf Radio (160 Minuten, 1999: 143)und Fernsehen (156 Minuten, 1999: 146). Das Internet wird mittlerweile im Durchschnitt 49 Minuten pro Tag genutzt und hat damit Tageszeitungen (22 Minuten, 1999: 24) und Zeitschriften (15 Minuten, 1999: 15) in der Nutzungsdauer deutlich hinter sich gelassen. he
Meist gelesen
stats