Mehr Ostdeutsche online

Montag, 20. Oktober 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ostdeutsche Forschungsgruppe


Im 3. Quartal 2003 verfügten 55 Prozent aller deutschen Erwachsenen über einen Internet-Zugang. Wie die aktuellen Internet-Strukturdaten der Forschungsgruppe Wahlen Online zeigen, sind dabei erstmals über die Hälfte (51 Prozent) aller Ostdeutschen online, bei den Westdeutschen sind es 56 Prozent. Insgesamt blieb die Nutzung gegenüber dem Vorquartal stabil.

Während Männer schon zu 62 Prozent über einen Online-Zugang verfügen, sind es bei Frauen gerade 49 Prozent. 35 Prozent der Deutschen mit Online-Anschluss verbringen bis zu zwei Stunden pro Woche im Netz, 39 Prozent surfen zwischen drei und zehn Stunden pro Woche, 16 Prozent sind sogar über zehn Stunden dabei. he
Meist gelesen
stats