Mehr Aufgaben für Björn Simon bei Yello Strom

Dienstag, 30. Oktober 2012
Björn Simon spricht künftig auch für den Stromdiscounter
Björn Simon spricht künftig auch für den Stromdiscounter

Björn Simon, bislang Leiter Marketing beim Kölner Stromdiscounter Yello Strom, bekommt mehr Verantwortung. Der 40-Jährige ist zum Leiter Marketing, Kommunikation & Marke ernannt worden. Er übernimmt die Funktion des Pressesprechers von Andreas Müller, der das Unternehmen verlassen hat. Simon ist seit elf Jahren bei der EnBW-Tochter. Zu seinen bisherigen Aufgabengebieten Bestandskundenmanagement, Produkt- und Vertriebsmarketing sind nun noch Werbung, Pressearbeit und Social-Media-Kommunikation hinzugekommen. Damit ist die gesamte Kommunikation des Unternehmens und der Marke in einem 40 Köpfe umfassenden Bereich konzentriert.

Unterdessen bietet Yello sein Gas-Angebot aktiv feil. Parallel zu den TV-Modell-Spots für Strom („Dürfen wir uns die Haare föhnen") läuft seit Kurzem ein 15-sekündiges Commercial (Agentur: BBDO Proximity, Berlin) für Yello Gas, das laut Simon bereits eine "vielversprechende" Wirkung erzielt hat. fo

Meist gelesen
stats