Medienverbände gründen Media-Datenbank für Online-Werbemarkt

Donnerstag, 27. August 1998

Mit dem Ziel, mehr Transparenz im Online-Werbemarkt zu schaffen, haben die Medienverbände Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Deutscher Multimedia-Verband (DMMV), Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) eine Gesellschaft zum Betrieb einer Media-Datenbank gegründet. Die Datenbank, mit der Agenturen und Mediaplaner die Leistungsdaten und Schaltpreise der deutschen Online-Werbeträger abrufen können, wird Ende des Jahres ihren Betrieb aufnehmen. Die Verbände wollen damit eine größere Akzeptanz des Werbemediums Internet bei Werbungtreibenden und Agenturen erreichen. Die Geschäftsführung der Gesellschaft übernimmt für die ersten zwei Jahre Thomas Breyer, Referent Multimedia beim BDZV.
Infolinks:
BDZV, DMMV, VDZ, VPRT
Meist gelesen
stats