Medienrat genehmigt Weiterverbreitung des Ex Xtreme Sports Channel

Freitag, 18. Juni 1999

Der Sendebetrieb des Pay-TV-Programms Ex Xtreme Sports Channel ist für die folgenden vier Jahre gesichert. Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien hat in seiner gestrigen Sitzung die Weiterverbreitung des Programms genehmigt. Es wird von der niederländischen Gesellschaft UPC Programming, Amsterdam, veranstaltet und wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Dabei dreht sich alles um extreme Sportarten und die dazugehörigen Lebensstile — nicht aber um extreme Kampfsportarten. Es wird in Europa über den Satelliten Orion verbreitet. In Deutschland ist die digitale Verbreitung auf der Telekom-Plattform vorgesehen.
Meist gelesen
stats