Medienkongress: Focus Online startet News-Plattform

Mittwoch, 21. Januar 2009
Christoph Schuh, Vorstand Marketing & Sales bei Tomorrow Focus
Christoph Schuh, Vorstand Marketing & Sales bei Tomorrow Focus

Noch im 1. Quartal 2009 will Focus Online unter dem Namen Nachrichten.de ein automatisiertes Nachrichtenportal starten. Dies verkündeten Jochen Wegner, Chefredakteur von Focus Online, und Christoph Schuh, Vorstand Marketing & Sales des Focus-Online-Vermarkters Tomorrow Focus, beim 1. Deutschen Medienkongress. Details wollen beide in wenigen Wochen bekannt geben. Focus Online will damit seine sogenannte Beiboot-Strategie weiter umsetzen. Das heißt, mithilfe bekannter Websites, wie in diesem Fall Focus Online, sollen zusätzliche kleine Marken gelauncht werden, die wie Satelliten um die großen Marken kreisen. Durch eine tiefe Verlinkung zwischen den Websites ließen sich solche Nischenangebote schnell etablieren. Als Beispiel nennt Wegner die Ärztebewertungsplattform Jameda, die Tomorrow Focus im Sommer 2008 übernommen hat, und jetzt kontinuierlich ausbauen will. bn
Meist gelesen
stats