Medienaufsicht beanstandet Schleichwerbung bei Sat 1

Mittwoch, 27. September 2006

Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) hat entschieden, dass Sat 1 in der Sendung "Jetzt geht's um die Eier. Die große Promi-Oster-Show" gegen das Schleichwerbe-Verbot verstoßen hat. In der am 8. April ausgestrahlten Sendung waren Werbebanner und ein Riesen-Osterhase der Süßwarenfirma Lindt & Sprüngli zu sehen gewesen. Die Versammlung der LMK, die für die nationale medienrechtliche Aufsicht von Sat 1 zuständig ist, teilte mit, sie erkenne "keinen inhaltlichen Gesichtspunkt, unter dem die Art und Form dieser Darstellung hätten gerechtfertigt werden können."

Sat 1 muß nun eine Beanstandung der LMK im Wortlaut in seinem Programm ausstrahlen. Zudem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sat 1 hatte sich nach dem Schleichwerbeskandal im vergangenen Jahr diesbezüglich selbst einen Verhaltenskodex auferlegt. dhe

Meist gelesen
stats