Medienanstalt schreibt Berliner Frequenzen aus

Montag, 27. August 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Medienanstalt Frequenz Berlin-Brandenburg FM BB Brandenburg BBC


Gleich sieben Frequenzen schreibt die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) neu aus. In den nächsten Wochen laufen zum einen die Sendeerlaubnisse der Veranstalter BBC, BB Radio, RS2, Kiss FM und RFI ab, die bereits einmal verlängert wurden. Über eine zweite Verlängerung muss auf der Grundlage einer Ausschreibung entschieden werden, teilt die MABB mit. Ausgeschrieben sind zum anderen die Frequenzen von Spreeradio und 100,6 Motor FM. Laut MABB wird hier die Ausschreibung "aufgrund angezeigter gesellschaftsrechtlicher Veränderungen" notwendig. Die RTL-Radio-Gruppe möchte ihre Anteile an Spreeradio von derzeit 33,8 Prozent auf 100 Prozent erhöhen. An dem Sender sind noch die Gründungsgesellschafter Stephan Schwenk und Olaf Hopp beteiligt. Hopp ist zeitgleich Geschäftsführer von 89.0 RTL in Halle.

Bei Motor FM steht der Ausstieg der Netzzeitung bevor, die ihrerseits von der Deutschen Zeitungsholding übernommen wird und sich aus konzentrationsrechtlichen Gründen von der Radiobeteiligung trennen muss.

Die Verlängerung der Frequenzen ist für gewöhnlich eine Formsache, da die Verantwortlichen laut Medienstaatsvertrag bei ihrer Entscheidung das Interesse der bisherigen Veranstalter, das Programm mit den von ihnen geschaffenen personellen und sachlichen Mitteln weiterzuführen, angemessen berücksichtigen müssen. Trotzdem haben sich insgesamt 18 Antragsteller für insgesamt 20 Programme beworben.

Neben den kleineren Sender wie Motor FM und BBC sind auch einige reichweitenstarke Anstalten von der Ausschreibung betroffen: BB Radio ist nach der öffentlich-rechtlichen Antenne Brandenburg der zweitgrößte Sender in der Region Berlin-Brandenburg und erreichte in der Radio-Media-Analyse MA 2007/II circa 159.000 Hörer in der Durchschnittsstunde von Montag bis Samstag, 6 bis 18 Uhr. RS2 kommt in dieser Zeit auf rund 117.000 Hörer, Kiss FM auf an die 50.000. pap

Meist gelesen
stats