Mediaradar: "Cosmopolitan" - Frauenmagazin mit Jojo-Effekt

Freitag, 19. April 2013
Ein Relaunch soll das Frauenmagazin wieder auf Erfolgskurs bringen
Ein Relaunch soll das Frauenmagazin wieder auf Erfolgskurs bringen

Mit einem Relaunch will die Bauer Media Group die zuletzt stark rückläufige Auflage ihres Hochglanz-Titels "Cosmopolitan" wieder stabilisieren. Im 4. Quartal 2012 war die verkaufte Auflage auf knapp 231.000 Exemplare abgestürzt. Ein Blick auf die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt, dass dem Magazin Formschwankungen nicht fremd sind. Der Absturz im 4. Quartal des letzten Jahres ist in der jüngeren Vergangenheit aber beispiellos. Immerhin: Seit Anfang 2013 haben die Verkaufszahlen wieder angezogen. Das nennt man wohl einen klassischen Jojo-Effekt: Bauers jüngster Einkauf "Cosmopolitan" erlebte in den vergangenen Jahren ein fortwährendes Auf und Ab seiner verkauften Auflage. Während sich das Monatsmagazin vor allem im 2. und 3. Quartal des Jahre stets recht gut verkaufte - im 3. Quartal 2011 gingen im Schnitt 397.191 der "Cosmo" über den Ladentisch - tat sich das Heft vor allem im 4. Quartal meist etwas schwer. Allerdings konnte sich das Magazin in den vergangenen Jahren dabei stets über der Marke von 300.000 Exemplaren halten.

Anfang 2012 rutschte die verkaufte Auflage dann erstmals unter diese Schwelle: Auf 287.904 Stück im 1. Quartal 2012. Danach berappelte sich die Auflage zwar wieder ein wenig um danach aber um so dramatischer abzustürzen: Im 4. Quartal 2012 verkaufte "Cosmopolitan" nur noch 230.979 Exemplare. Im 1. Quartal dieses Jahres erholte sich die Auflage wieder leicht auf 252.859 verkaufte Exemplare. In den kommenden Wochen und Monaten wird sich nun zeigen, ob der Relaunch Früchte trägt. dh

Auflagenentwicklung von "Cosmopolitan" seit 2010

-
-
Meist gelesen
stats