Medianetcom kauft Exklusivrechte an Erotikproduktionen von Privat/Penthouse

Montag, 10. Juli 2000

Das seit letzten Mittwoch am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Medianetcom hat einen exklusiven Kooperationsvertrag mit VPS Filmentertainment geschlossen. Das Münchner Filmlizenzunternehmen erwirbt damit die Rechte an Erotik-Filmproduktionen von Privat/Penthouse, die zur Privat Media Group gehört und an der US-Technologiebörse Nasdaq gelistet ist. Die Zusammenarbeit von Medianetcom mit Privat/Penthouse erweitert die Content-Kooperationen, die bereits mit Spielfilmanbietern wie Kinowelt, Highlight-Communications und VCL geschlossen wurden.
Meist gelesen
stats