Medialog will E. Albrecht-Verlag kaufen

Montag, 09. September 2002

Der Mannheimer Mediendienstleister Medialog wird Insidern zufolge den E. Albrecht-Verlag übernehmen, der die Fachzeitschrift "Lebensmittel-Rundschau" herausgibt. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt einer Zustimmung des Kartellamts. Nicht im Kauf inbegriffen ist der Albrecht-Golf-Verlag, der unter anderem die Titel "Golf-Journal" und "Golf-Führer" verlegt, die Kundenzeitschriften sowie das Verbandsorgan des Markenverbands "Markenartikel". Medialog-Geschäftsführer Manfred Hammes wollte die Gerüchte weder bestätigen noch dementieren.

Das Mannheimer Unternehmen ist auf die Konzeption und Gestaltung von Kundenmedien für den Mittelstand und Handel spezialisiert. Zu den Publikationen zählen unter anderem "Handelsberater", "Markant - Handelsmagazin", "Kunsthandel", "MCS Shop-Magazin", "Chef de Cuisine" und das Franchise Magazin "Synergien".
Meist gelesen
stats