Medialeistung der Tageszeitung bleibt stabil

Mittwoch, 20. Juli 2005

Drei von vier Deutschen über 14 Jahren lesen täglich eine Zeitung. Zu diesem Ergebnis kommt der Zählservice der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, der die aktuellen Daten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse ausgewertet hat. "Trotz des sich immer mehr verändernden Medienumfeldes erweist sich die Tageszeitung weiterhin als Fels in der Brandung der Werbemedien", sagt Hans-Jürgen Hippler, Forschungsleiter der ZMG.

Die Tageszeitungen zeigen gegenüber der Media-Analyse 2004 nur geringfügig verminderte Werte. Die überregionalen Zeitungen konnten mit einem Plus von 5,7 Prozent ihre Reichweite sogar steigern. Das sich die verringerten Auflagen der Zeitungen nicht in den Ergebnissen widerspiegelt, liege daran, dass die Tageszeitung immer öfter vom Bezieher an andere Personen im oder auch außerhalb des jeweiligen Haushalts weitergegeben werde. mh
Meist gelesen
stats