Mediagruppe München strukturiert um

Mittwoch, 15. September 1999

Die Mediagruppe München (MGM) ordnet ihre Vermarktungsaktivitäten neu. Michael Wölfle übernimmt neben seiner Position als Geschäftsführer ab sofort die Leitung des Verkaufs. Unterstützt wird er dabei von Christian Unterseer, der zum Leiter des Gechäftsbereichs Verkauf- und Senderservice ernannt wurde. Der bisherige Gechäftsbereichsleiter Verkauf, Peter Christmann, soll sich anderen, noch nicht näher spezifizierten Aufgaben widmen. Die kaufmännische Geschäftsführung übernimmt in Personalunion der Leiter des Geschäftsbereichs Finanzen und Administration, Jürgen von Schwerin. Im Rahmen der Umstrukturierung wird die Abteilung Marketing mit dem Geschäftsbereich Research & Development zusammengelegt. Den erweiterten Geschäftsbereich übernimmt der gebürtige Mailänder Dr. Andrea Malgara, der bisher für Research & Development verantwortlich war. Hans Lauber, Leiter Marketing/Kommunikation scheidet - wie bereits gemeldet – aus dem Unternehmen aus und macht sich selbständig. Die Gechäftsführung der Pro Sieben Digital Media übergibt Michael Wölfle im Zuge der Neuordnung an Dr. Marcus Englert (Technik) und Joachim Magin (Redaktion Pro Sieben Digital Media). Geschäftsführer der ddp Nachrichtenagentur wird Lutz Schumacher. Auch nach der Umstrukturierung bleibt die Pro Sieben Digital Media im Vorstandsbereich Multimedia bei Michael Wölfle.
Meist gelesen
stats