Mediaby gewinnt Media-Etat von Stage Entertainment

Donnerstag, 23. Mai 2013
Bühnenszene aus dem Disney-Musical "Tarzan" (Foto: Mediaby)
Bühnenszene aus dem Disney-Musical "Tarzan" (Foto: Mediaby)

Die Sinner Schrader-Tocher Mediaby hat sich den Online-Media-Etat des Live-Entertainment-Unternehmens Stage Entertainment gesichert. Den gesamten Etat inklusive Mediaberatung, -planung und -einkauf übernahm die Agentur dabei vom bisherigen Etathalter Pilot. Stage setzt besonders auf das Business Intelligence Dashboard von Mediaby, mit dem alle Kampagnen der Produktionsfirma zentralisiert betrachtet werden können. So werde es möglich, digitale Maßnahmen in Echtzeit zu justieren und maximale Effizienz mit seinen Marketing-Aktionen zu erreichen, heißt es in der Agentur-Mitteilung. Mit dem Dashboard sollen unter anderem Ad-Server-, Webanalytics- und Newsletter-Daten sowie die Online-Tickets und Cross-Sales für die Shows von Stage ausgewertet werden.

Das Unternehmen, das Shows und Musicals wie "Disneys Musical Tarzan", "Rocky" oder "Mamma Mia!" produziert, erhofft sich von der Arbeit seines neuen Partners eine klare Kampagnenoptimierung und bessere Fokussierung auf die relevanten Zielgruppen. In einem nächsten Schritt wolle Mediaby zudem die Online- mit den Offline-Daten verknüpfen.

"Die Sinner Schrader-Spezialagentur Mediaby überzeugte uns mit ihrer hohen Beratungskompetenz, etablierten Online-Marketing-Ansätzen sowie einer Business Intelligence Lösung, die realistische Wege zur Verknüpfung von Onsite- und Offsite- wie auch Online- und Offline-Daten aufzeigt", sagt Nathalie Thiede, Deputy Diector Strategy & Development zur Entscheidungsfindung. tt
Meist gelesen
stats