Media Ventures startet Online-Frauenmagazin Forher.de

Dienstag, 15. Juli 2008
-
-

Wieder ein Frauenportal: Media Ventures, die Beteiligungsgesellschaft des Unternehmers Dirk Ströer und der Investor Jens Kunath, starten das Online-Frauenmagazin Forher.de. "Forher.de ist ein neues Lifestyleportal, das sich an Frauen zwischen 18 und 39 Jahren wendet", teilt Aha.de, die Beteiligungsgesellschaft von Ströer und Kunath, mit. Chefredakteurin des neuen Angebots ist Claudia Schneider, 28. Angst, als weiteres Me-too-Objekt im Markt das Nachsehen zu haben, zeigt Kunath nicht: "Ich bin mir bewusst, dass bereits starke Wettbewerber auf dem Markt aktiv sind", gibt sich der Unternehmer in seinem Blog selbstbewusst. "Aber der Markt ist groß genug für mehrere Anbieter und wir glauben, mit unseren Möglichkeiten gut gerüstet zu sein."

Parallel zum Launch starten verschiedene Kampagnen im Online- und Außenwerbebereich, die inhouse konzipiert und vermarktet worden sind.

Die Zielgruppe der jungen Frauen ist im Netz derzeit hart umkämpft: In den vergangenen Monaten haben Verlage und TV-Sender eine ganze Reihe von Frauenportalen gestartet. Jüngste Launches sind Frauenzimmer.de von RTL und Glam.de (Start: 17. Juli) von Hubert Burda Media.

Der Investor Kunath ist 2004 mit zweien seiner Online-Angebote ins Visier der Verbraucherzentrale Hamburg geraten. Diese warf Kunath unseriöse Werbe- und Geschäftspraktiken vor. np



Meist gelesen
stats