Media Transfer mit Marktentwicklung zufrieden

Dienstag, 28. September 1999

Das Online-Martforschungsinstitut Media Transfer in Hamburg erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von bis zu einer Million Mark. Für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen, das sich der Umsatz auf 3,5 Millionen Mark steigern wird. Im dritten Jahr nach seiner Gründung blickt das Unternehmen auf Kunden wie Volkswagen, Beiersdorf, Deutsche Post und Sat 1. Frank Maruccia, Gründer der Media Transfer, geht davon aus, dass die Bedeutung der Marktforschung im Internet stark zunehmen wird. "In den kommenden Jahren wird sich die Online-Marktforschung etwa auf ein Volumen von 150-200 Millionen Mark entwickeln." HORIZONT.NET kooperiert mit dem Hamburger Unternehmen: Unter dem Titel Website-Trend untersucht Media Transfer exklusiv einmal im Monat die Websites von sechs führenden Unternehmen einer Branche. Im Netz können die Ergebnisse jeweils unter http://www.horizont.net/interactive/websitetrend/aktuell/ abgerufen werden.
Meist gelesen
stats