Media-Metrix ermittelt nachlassendes Interesse für Portal-Sites

Dienstag, 25. Mai 1999

Der US-Internet-Marktforscher Media-Metrix hat für die Internet-Startseiten der Surfer, die sogenannten Portal-Sites, einen Besucherrückgang ermittelt. Danach ließ die Gesamtzahl der Besucher der 25 bekanntesten Web-Portals im April gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent nach und lag damit bei knapp 65 Millionen. Unter den Top 5 mußten vier Portals einen Besucherrückgang hinnehmen: Lycos verlor 9 Prozent seiner Besucher und verzeichnete damit im April 28,9 Millionen User. AOL, Yahoo und Go verzeichneten ebenfalls, allerdings nicht so starke Einbußen. Leicht verbessern konnte sich dagegen Microsoft. Spitzenreiter im April ist laut Media-Metrix Yahoo mit 30,9 Millionen Besuchern, gefolgt von AOL (29,1 Millionen), MSN (22 Millionen), Go.com (19,5 Millionen) und Geocities (19,2 Millionen).
Meist gelesen
stats