McDonald's und Matthias Baumgarten gehen getrennte Wege

Donnerstag, 08. August 2002

Matthias C. Baumgarten, Direktor Kommunikation bei McDonald's, hat die Fastfood-Kette überraschend verlassen. Die Trennung von dem 41-Jährige Unternehmenssprecher sei in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt, heißt es aus München. Zu den Gründen wurden keine Angaben gemacht. Ein Nachfolger steht derzeit noch nicht fest. Die Aufgaben Baumgartens hat kommissarisch seine Stellvertreterin Christiane Wörle, 40, übernommen. Baumgarten war seit 1998 bei McDonald's als Direktor Kommunikation tätig. Zuvor war er Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei Triumph Adler in Nürnberg. Seine berufliche Laufbahn hatte er bei Grey in Düsseldorf gestartet, danach kommunizierte er für Food-Unternehmen wie Südmilch.
Meist gelesen
stats