McDonald's-Vize wirft das Handtuch

Donnerstag, 24. August 2006

Mike Roberts, Präsident des Fastfood- Konzerns McDonald's, ist überraschend zurückgetreten. Der 55-Jährige Roberts galt in Oak Brook bereits als möglicher Nachfolger für Konzernchef Jim Skinner. Roberts hatte 29 Jahre lang für McDonald's gearbeitet. Der 51-jährige Ralph Alvarez, bislang Präsident McDonald's North America wurde zum neuen McDonald's-Präsidenten ernannt. McDonald's gab keinen Grund für den Rücktritt von Roberts an. ork

Meist gelesen
stats