McCann hat einen neuen CEO

Mittwoch, 14. November 2012
Harris Diamond ist ab sofort CEO von McCann
Harris Diamond ist ab sofort CEO von McCann

Noch vor wenigen Tagen hielt sich Interpublic-Chef Michael Roth bedeckt, als er auf eine mögliche Ablösung von Nick Brien als CEO des McCann-Networks angesprochen wurde. Jetzt ging doch alles schneller als erwartet: Brien wird ersetzt - und zwar mit sofortiger Wirkung. Neuer weltweiter Chef von McCann ist Harris Diamond. Er stand bislang an der Spitze der Interpublic-Sparte Constituency Management Group. Dort bündelt die US-Holding ihre Agenturen für Marketing Services und PR wie zum Beispiel Weber-Shandwick, Golin Harris, Future Brand, Jack Morton und Octagon. Diese Sparte hatte sich zuletzt deutlich besser entwickelt als die Säule mit den Werbeagenturen McCann, Draft FCB und Lowe. Diamond war in Personalunion auch CEO der PR-Agentur Weber-Shandwick. Sein Nachfolger dort wird Andy Polansky. Vor seinem Einstieg bei Interpublic arbeitete Harris als Kommunikationsberater in der Politik und entwickelte unter anderem Wahlkampagnen für US-Senatoren.

Der bisherige Chef Nick Brien muss gehen
Der bisherige Chef Nick Brien muss gehen
In einer Werbeagentur war Harris bislang nicht tätig. Wohl nicht zuletzt um dieses Manko auszugleichen, werden parallel zur CEO-Berufung zwei Top-Manager der McCann-Gruppe befördert. Europa-Chef Gustavo Martinez und US-Chef Luca Linder bilden zusammen mit dem CEO ein neu formiertes "Office of the Chairman" für die McCann Worldgroup.

Martinez wechselte Anfang 2011 zu McCann. Er kam seinerzeit von Ogilvy. Jetzt übernimmt er zusätzlich zur Verantwortung für Europa auch die Oberaufsicht über die Region Asia-Pacific. Die Region Middle East and Africa gibt er dagegen an US-Chef Lindner ab. Der bisherige McCann-Boss Brien führte die Gruppe seit Anfang 2010. Zuvor leitet er die Mediaagentursparte von Interpublic. Die McCann Worldgroup hat seit einiger Zeit mit Problemen zu kämpfen. Das Network verlor mehrere internationale Großaufträge, darunter unter anderem das Werbeagenturmandat der GM-Tochter Opel für Europa. mam   
Meist gelesen
stats