McCann bekommt einen neuen Europa-Chef

Mittwoch, 02. Februar 2011
Gustavo Martinez führt McCann in Europa
Gustavo Martinez führt McCann in Europa

Wechsel in der Führung der Agenturgruppe McCann: Nachfolger des bisherigen Europa-Chefs Brett Gosper, der das Interpublic-Netzwerk verlässt, wird Gustavo Martinez. Er kommt von Ogilvy & Mather, wo er als Director Global Brand Management und Global New Business Director tätig war. Zuvor arbeitete Martinez in unterschiedlichen Funktionen bei Ogilvy in Lateinamerika. Auch für McCann war er in der Vergangenheit bereits aktiv - als Chef der Niederlassung in Barcelona. In seiner neuen Funktion berichtet der neue Mann direkt an den weltweiten McCann-CEO Nick Brien. Martinez ist Argentinier, hat den Großteil seiner Jugend aber in Spanien verbracht.

Der Wechsel auf dem Europa-Chefsessel von McCann ist auch für den deutschen Markt relevant. Der Schritt kommt zu einem Zeitpunkt, wo das Network einen Nachfolger für den amtierenden Deutschland-Statthalter Helmut Sendlmeier sucht. Der Europa-Chef wird eine entscheidende Rolle bei der Frage spielen, wer hierzulande neuer CEO der Gruppe wird. mam    
Meist gelesen
stats