McCann Israel kreiert Anti-Drogen-Kampagne auf Facebooks Timeline

Freitag, 06. Januar 2012
-
-


Die Idee ist einfach, das Ergebnis eindringlich: Um auf die Gefahren des Drogenkonsums aufmerksam zu machen, hat die israelische Agentur McCann Digital mit Sitz in Tel Aviv eine Kampagne für die nationale Behörde für Drogenbekämpfung (IADA) gestartet. Die Kreativen nutzen hierfür die Timeline von Facebook. Das hierfür erstellte Profil des fiktiven Facebook-Nutzers Adam Barak zeigt Fotos des Users - vor und nach dem Drogenmissbrauch.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hatte die Chronik, die die Entwicklung des Nutzers von Geburt an darstellt, im Herbst vergangenen Jahres gestartet. Seit Mitte Dezember ist sie auch in Deutschland verfügbar und umstritten. jm

-
-


Meist gelesen
stats